Aktuell:

Volksinitiative für fairen Wettbewerb und zum Schutz von Gewerbe und Beschäftigten im Kanton Bern

Start der Initiative anlässlich der GKB Delegiertenversammlung

am 3. März 2018 in Lyss

Die Sammelfrist für unsere kantonale Volksintiative für fairen Wettbewerb und zum Schutz von Gewerbe und Beschäftigten im Kanton Bern abgelaufen. Die Sammelkampagne verlief erfolgreich. Wir werden die genauen Zahlen allerdings erst kommunizieren, wenn wir die beglaubigten Unterschriften einreichen werden. Dies wird am 2. Oktober 2018 der Fall sein.


Wir möchten allen ganz herzlich danken, die dazu beigetragen haben, dass diese Initiative erfolgreich gesammelt werden konnte. Angesichts der vielen Referenden, die wir gegen die bürgerliche Mehrheit im Grossen Rat ergreifen mussten, ist es keineswegs selbstverständlich, dass wir auch noch eine Initiative sammeln konnten. Dies zeigt, dass wir ein feines Gespür für die Bedürfnisse der Bevölkerung haben und organisatorisch gut aufgestellt sind.


Neben dem Referendum gegen das Steuergesetz und dem Volksvorschlag für das Sozialhilfegesetz ist die Initiative der dritte, offensive Pfeiler, um unsere Vorstellungen von gerechter und sozialer Politik im Kanton Bern durchzusetzen.


Wir - die Gewerkschaften, die SP und die Grünen - haben mit unseren Sammelaktivitäten in den letzten Monaten die Voraussetzungen geschaffen, dass in den zentralen Bereichen Steuergerechtigkeit, Soziale Sicherheit und Lohnschutz Alternativen zu den bürgerlichen Rezepten auf dem Tisch liegen, über die die Bevölkerung des Kantons Bern entscheiden kann.


Gemeinsam müssen wir auf diesen drei Achsen vorwärts gehen.